Einzeltraining

Den einen richtigen Weg im Training gibt es nicht, vielmehr ist es wichtig auf Euch als individuelles Mensch-Hund Team einzugehen. Du und Dein Hund ihr habt beide Bedürfnisse und eine solche Beziehung bedarf Stabilität, Sicherheit und Respekt um harmonisch und vertrauensvoll miteinander leben zu können.

Sehr häufig ist Stress ein Auslöser für unerwünschtes Verhalten, wobei es sich aber noch lange nicht um Problemverhalten handeln muss. Jeder Mensch hat andere Anforderungen an seinen Hund und jeder definiert Probleme anders. Auch reagiert jedes Individuum anders auf seine Umwelt und dessen Reize.

Mein Anamnesebogen, den ich Dir vor unserem Erstgespräch zusenden werde, gibt mir schon einmal erste Einblicke in die Haltungsbedingungen und Eure Geschichte.

Unter Berücksichtigung der jeweiligen Veranlagung, Fähigkeiten und Bedürfnissen Deines Hundes werden wir gemeinsam einen Fahrplan erarbeiten, der individuell auf Euch als Team zugeschnitten ist.

Hunde reagieren auf das Verhalten und die Körpersprache ihrer Menschen, daher werde ich den Fokus im Einzeltraining oft auf Dich legen. Dein Hund reagiert vielleicht nachahmend wobei ein anderer eher kompensierend reagieren kann und dann in eine Rolle gedrängt wird, die er gar nicht
ausfüllen kann.

Das Einzeltraining erfolgt nach Absprache bei Euch zu Hause und in den Gebieten wo die Probleme auftreten und Du bekommst ein persönliches Coaching für eine nachhaltige Veränderung.